Aktuelle Spielberichte findet Ihr auf unserer

Facebook & Instagram Seite

TSV "Frisch Auf" 1896 Södel

Facebookseite & Instagram 

HEIMSIEG zum Saisonauftakt! 2 Punkte bleiben in Södel! 

Fleiß und Schweiß aus der Vorbereitung haben sich bezahlt gemacht! HEIMSIEG ☝️gegen Grünberg/Mücke! „Eine geschlossene Mannschaftsleistung und enormer Teamspirit haben die 2 Punkte in Södel gehalten!“ Das erste Saisonspiel ist immer etwas besonderes und gilt als „richtungsweisend“ für die kommenden Spiele! Unsere TSV Männer hatten großen Respekt vor dem Team aus Grünberg - dass sich mit Sascha Siek und Co. enorm verstärkt hat! Rosenbecker, Hergl und Co. sowie Dorn im Tor stellten eine sehr stabile Abwehrformation und legten den Grundstein für den Sieg! Alle Spieler unserer Mannschaft zeigten von der ersten bis zu letzten Minute, dass wir gewinnen wollten! Mit einer 15:12 Führung ging es in die Halbzeit. Die Bedingungen in der Södeler Sporthalle waren „extrem“! Nicht nur, dass es gefühlt 40 Grad in der Halle waren - die Halle war auch proppenvoll! Knapp 200 Zuschauer haben das Spiel verfolgt! „Die Stimmung und die Fans haben uns getragen - was in der Halle los war - das war schon stark! Das wünschen sich manch andere Teams in deutlich höheren Spielklassen!“ so Roth Grünberg kam besser aus der Halbzeit und schaffte es sogar in der 51ten Minute die Führung zu übernehmen. Södel blieb cool und spielte die Breite des Kaders aus! In der 58 Minute erziele Bayer die 30:27 Führung ?! Grünberg agierte in Manndeckung - Roth machte am Ende den Deckel drauf und der 31:29 Heimsieg war eingetütet! Nächste Woche geht es am Samstag Abend um 20:00 Uhr Auswärts gegen Buseck weiter! Danke an alle Zuschauer die uns unterstützt haben! ?♥️

Neuzugänge beim TSV Södel

Gleich 5 Neuzugänge wurden letzte Woche vorgestellt. Mit Yanick Holzhacker kommt ein wurfgewaltiger und  vor allem handballerisch gut ausgebildeter Rückraumspieler nach Södel. Die Familie Holzhacker ist in Södeler Handballkreisen wohl bekannt und hat viele Jahre für die Jugendabteilung im TSV gearbeitet. Mit Fabian Becher kommt ebenfalls ein Södeler Handballbub zurück. Fabian hat mit 3 Jahren im TSV angefangen mit dem Handballspielen. Er wechselt von Hungen nach Södel und wird dem Team mit seiner Schnelligkeit  definitiv weiterhelfen. Christian Wöhrle ist Zugang Nummer 3. Christian hat die letzten beiden Jahre Fokus auf das Traineramt und das Schiedsrichterwesen gelegt. Jetzt greift er wieder an und steht als zweiter Torwart zwischen den Pfosten des TSV. Nico Peristeris, der Sohn von Peter, kommt vom TV Petterweil und hat bereits in den ersten Einheiten gezeigt, dass er der Mannschaft weiterhelfen kann und vor allem Bock auf Handball hat. Nico ist Kreisläufer und wird ebenfalls zur Stärkung der Abwehr beitragen. Robin Hergl (fehlt auf dem Foto ), komplettiert die Neuzugänge. Robin stammt ebenfalls aus der Jugend des TSV Södel. Mit Robin kommt ein absoluter Allrounder wieder zurück. Alle 5 Spieler haben eines Gemeinsam, sie passen charakterlich und menschlich hervorragend in die Mannschaft. 

Peter Peristeris neuer Chefcoach beim TSV Södel

Die 1. Mannschaft des TSV 1896 Södel hat seinen neuen Trainer gefunden. "Mit Ruhe und ohne blinden Aktionismus sind wir an die Neuausrichtung herangegangen. Wir sind noch nicht am Ziel aber ein großes Stück näher dran!" 

Die Mannschaft wird, bis auf Yannik Tauchmann, zusammenbleiben und als jüngste Truppe in der BLA an den Start gehen.  

Peter hat bei seinen letzten beiden Stationen jeweils den Aufstieg geschafft. Er kennt den Verein, die Menschen und das Umfeld. Faktoren die uns extrem wichtig waren. 

Anmeldung Camping TSV Södel
Wir freuen uns auf Euch! :-)
Anmeldung Brandoberndorf.pdf
PDF-Dokument [753.8 KB]

           90 Jahre Handball im TSV 1896 Södel

VFB Södel mit Verschmelzung in den TSV Södel e.V.

Bereits vor einigen Monaten sind die Verantwortlichen des VFB Södel auf den Vorstand des TSV 1896 Södel e.V. zugekommen und haben das Thema „Verschmelzung“ in den Ring geworfen.Die Verbindung beider Vereine besteht bereits seit vielen Jahrzehnten. Nicht nur die gemeinsame Vereinstätigkeit in der Großgemeinde Wölfersheim sondern auch die Verbindung zur Vereinsgemeinschaft Södel, welche alljährlich die Kirmes und die Faschingsparty ausrichtet, haben beide Vereine miteinander verbunden. Steffen Müller, Vorstand des VFB Södel, erläuterte im Rahmen der Verschmelzungsgespräche, dass der Mitgliederschwund und die eingeschränkte Perspektive im Aktiven Sport fehle und Grund für die Sondierungen waren.Vorstandsvorsitzender beim TSV 1896 Södel e.V., Thomas Roth, führte Stellvertretend die Gespräche und übernahm das Ruder.     „Der VFB hat eine lange Historie – der Verein und der Fußball gehören einfach zu Södel. Ich persönlich möchte die Sparte Fußball in Södel nicht untergehen sehen! Wir haben uns entschlossen, den VFB in den TSV zu verschmelzen. Hierzu waren einige Dinge von Nöten. Unteranderem eine dreiviertel Mehrheit auf der Jahreshauptversammlung beider Vereine. Am 1. Juli haben wir vom TSV, bei einer sehr gut besuchten Jahreshauptversammlung, entschieden, den VFB in den TSV zu verschmelzen und haben gleichzeitig eine neue Abteilung – Damenfußball – gegründet.  Aus meiner Sicht eine Win-Win Situation für beide Vereine. Für den TSV wird die Präsenz weiter gestärkt, wir investieren für die Zukunft und gleichzeitig generieren wir Wachstum mit den Mitgliedern des VFB. Jetzt heißt es für mich, die Aktion so in Szene zu setzten und Werbung zu machen um die Abteilung Damenfußball in den kommenden Jahren quantitativ wachsen zu lassen und sportlich wieder auf die Erfolgsspur zu führen!“ so Thomas Roth. Der Übergang wird zum 01.08.2022 vollzogen sein. Leider wird es den VFB dann zukünftig nicht ehr geben – der Fußball lebt jedoch weiter in Södel.

Welche weiteren gemeinsame Ziele die Abteilung und der Gesamtverein verfolgen wird in den kommenden Wochen zu Papier gebracht.

Fans machen aus Auswärtspartie ein Heimspiel!

Mit zahlreichen Fans im Rücken holen unsere Männer im Aufstiegskampf wichtigen Punkt! 

23:23 Unentschieden gegen KSG Bieber 

Spielbericht in Facebook & Instagram 

Es geht in die Endrunde... mit dem BUS! 

"Für alle Fans die Ihren TSV Södel unterstützen wollenund mit zum Auswärtsspiel reisen möchten- wir stellen einen 50 Mann Bus am 23.04.22 bereit. Details zu den Tickets - zur Abfahrt - Kosten - kommen in den nächsten Tagen! Ich gebe maximalen Support um den Verein und die Mannschafts zu unterstützen! Bieber ist das non plus ultra der A-Klasse. Mit 11:1 Punkten wird das Team um Trainer Schön wohl das dickste Brett was es zu bohren gilt!" so Vorstandsvorsitzender Thomas Roth 

Anmeldung zum Camping am Nieder Mooser See
Anmeldung Nieder Moos.pdf
PDF-Dokument [777.6 KB]

ACHTUNG ! ACHTUNG ! ACHTUNG ! ACHTUNG !

Ab sofort sind Anmeldungen zum Camping des TSV Södel am Nieder Mooser See möglich! 
 

Informationen erhaltet Ihr direkt von euren Trainer und Trainerinnen!    MEGA :-) 

Förderverein des      TSV 1896 Södel e.V. 

Die Handballer des TSV Södel leisten seit vielen Jahren durch ihren ehrenamtlichen Einsatz im leistungsorientierten Sport...

Druckversion | Sitemap
© TSV Södel